Ostküste USA & Kanada

Zum Indian Summer

Flugreise

14-tägige Rundreise

Reisezeitraum

3. bis 16. Oktober 2019

Buchungsanfrage

Buchungsanfrage senden

Die Ostküste der USA und Kanadas könnte an Kontrasten nicht reicher sein. New York, die pulsierende Metropole, die „City that never sleeps“, Washington, Zentrum der Macht, und die kanadischen Städte Toronto, Montreal und Quebec, stehen im faszinierenden Gegensatz zum Naturschauspiel der Niagara-Fälle und der Landschaft Neuenglands. Es gibt viel zu entdecken!

Titelbild: © Ontario Tourism Marketing Partnership

 

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

  • Linienflug mit Lufthansa von Frankfurt nach New York und zurück in der Economy-Class
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • 12 Übernachtungen in Mittelklassehotels mit Bad oder Dusche/WC
  • 12 x Frühstück
  • Alle erforderlichen Transfers und Rundreiseverlauf wie beschrieben
  • Örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Ausführliche Reiseinformationen (Polyglott Reiseführer o. ä.)

Garantierte Durchführung. Keine Mindestteilnehmerzahl!

REISEPREIS PRO PERSON

im Doppelzimmer € 2.499,-
Einzelzimmerzuschlag € 905,-

REISEVERLAUF

1. Tag (Do., 03.10.2019): Anreise

Flug von Frankfurt nach New York. Nach Erledigung der Einreise- und Zollformalitäten erfolgt der Transfer zum Hotel.

2. Tag (Fr., 04.10.2019): New York – Boston (ca. 352 km)

Am Morgen beginnen Sie Ihre Rundreise und fahren nach Boston. Die wohl geschichtsträchtigste Stadt der USA wurde um 1630 von englischen Puritanern gegründet. Die größte Metropole der Neuengland-Staaten lernen Sie auf einer Stadtrundfahrt kennen. Spannend ist der Kontrast zwischen Alt und Neu, so z. B. zwischen der Old North Church, der ältesten und schönsten Kirche Bostons, und dem modernen John Hancock Tower, dem Wahrzeichen Bostons. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Vielleicht spazieren Sie entlang des „Freedom Trails“ oder besuchen eines der zahlreichen Museen.

3. Tag (Sa., 05.10.2019): Boston – Ausflug Salem, Gloucester, Rockport und Walbeobachtung

Sie unternehmen einen Ausflug entlang der Küste und besuchen nördlich von Boston Salem, die Stadt in Massachusetts, die durch die Hexenverfolgungsprozesse des 17. Jahrhunderts Berühmtheit erlangte. Dann geht es weiter zum Fischerort Gloucester und der Künstlerkolonie Rockport. Der Tagesausflug schließt auch eine Fahrt hinaus auf den Atlantik zur Walbeobachtung ein.

4. Tag (So., 06.10.2019): Boston – Quebec City (ca. 639 km)

Durch die Neuengland-Staaten New Hampshire und Vermont fahren Sie nach Kanada und erreichen Quebec City, Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und zugleich älteste Stadt des Landes. Den Charme dieser französisch geprägten Stadt vermittelt die Stadtrundfahrt. Das historische Stadtzentrum ist von einer fast 4 km langen Stadtmauer umgeben. In der Oberstadt liegt das Hotel Chateau Frontenac, von dessen Terrasse Sie einen schönen Blick über die Stadt haben.

5. Tag (Mo., 07.10.2019): Quebec City – Montreal (ca. 253 km)

Entlang des St. Lawrence Stroms fahren Sie nach Montreal, die größte französischsprachige Stadt Nordamerikas. Eine Stadtrundfahrt stellt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Montreals vor. Sie kommen zum Mont Royal, der der Stadt ihren Namen gab, fahren vorbei am Parc Olympique, Austragungsstätte der Olympischen Sommerspiele 1976, und der Basilique Notre-Dame in der schönen Altstadt.

6. Tag (Di., 08.10 2019): Montreal – Tag zur freien Verfügung in Montreal oder Ausflug Ottawa (fakultativ)

Der Tag steht Ihnen in Montreal zur freien Verfügung. Vor Ort wird ein Ausflug in die Bundeshauptstadt Ottawa angeboten (fakultativ, nur vor Ort buchbar, ca. USD 89,-). Auf einer orientierenden Stadtrundfahrt lernen Sie den eher beschaulichen Charakter Ottawas näher kennen. In der City finden sich ausgedehnte Parks und Grünanlagen. Sie kommen vorbei am Regierungssitz, dem imposanten neugotischen Parlamentsgebäude mit seinem 92 m hohen Peace Tower.

7. Tag (Mi., 09.10 2019): Montreal – Thousand Islands – Toronto (ca. 575 km)

Sie fahren zunächst in das Gebiet der Thousand Islands. Hier an der Einmündung des St. Lawrence in den Ontario-See liegen unzählige kleine Inseln. Falls Sie möchten, können Sie vor Ort eine Bootsfahrt buchen (ca. USD 29,-). Nachmittags erreichen Sie Toronto und unternehmen gleich eine Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt der Provinz Ontario.

8. Tag (Do., 10.10.2019): Toronto – Niagara-Fälle – Williamsport (ca. 508 km)

Heute erleben Sie das gewaltige Naturwunder der Niagara-Fälle. Der Niagara-Fluss, der den Erie- und Ontario-See miteinander verbindet, wird durch Goat Island in zwei Flussläufe getrennt. Auf der amerikanischen Seite stürzen die Wassermassen über eine Breite von 300 m in die Tiefe. Die Fälle auf der kanadischen Seite sind noch beeindruckender. Vor Ort haben Sie die Gelegenheit zu einer Bootstour „Maid of the mist“ oder einem Hubschrauberrundflug (fakultativ, nur vor Ort buchbar, ca. USD 22,- bzw. USD 119,-). Nachmittags überqueren Sie wieder die Grenze in die USA und fahren zum Übernachtungsort Williamsport in Pennsylvania.

9. Tag (Fr., 11.10.2019): Williamsport – Amish – Washington (ca. 395 km)

In der Region um Lancaster leben die Amish People, eine Glaubensgemeinschaft, die auch heute noch ein weitgehend bescheidenes Leben fernab des technischen Fortschritts führt. Beim Besuch eines Amish Bauernhofes erfahren Sie, wie das Leben im 18. und 19. Jahrhundert ausgesehen hat. Am Nachmittag erreichen Sie Washington.

10. Tag (Sa., 12.10.2019): Washington

Die vielen bedeutenden Gebäude und Monumente der Stadt lernen Sie heute auf einer Stadtrundfahrt kennen. Sie kommen u. a. vorbei am Weißen Haus, dem Sitz des Präsidenten, dem J. Edgar Hoover Building, dem Hauptquartier des FBI, dem Capitol, Sitz des Senats und des Repräsentantenhauses, dem Washington Monument mit den Fahnen der 50 Bundesstaaten und dem Lincoln Memorial.

11. Tag (So., 13.10.2019): Washington – Philadelphia – New York (ca. 370 km)

Am Morgen fahren Sie nach Philadelphia, der „Wiege der Nation“ am Delaware River. Am 04. Juli 1776 wurde hier die Unabhängigkeitserklärung verabschiedet. Die Stadtrundfahrt führt Sie vorbei an der Freiheitsglocke, der United States Mint, der Münzprägeanstalt und dem Franklin Court. Dann fahren Sie weiter durch den Bundesstaat New Jersey und erreichen wieder New York. Ihr Hotel für die nächsten beiden Nächte liegt zentral in Manhattan.

12. Tag (Mo., 14.10.2019): New York

Am Vormittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt. Sie kommen vorbei an einigen der weltbekannten Sehenswürdigkeiten, wie dem UN-Hauptquartier, dem Empire State Building, dem Central Park und dem Rockefeller Center. Sie sehen die Wall Street, das weltbekannte Finanzviertel, kommen zum Times Square und fahren über den Broadway. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

13. Tag (Di., 15.10.2019): New York – Rückflug

Genießen Sie den Vormittag in New York. Transfer zum Flughafen und Flug nach Frankfurt.

14. Tag (Mi., 16.10.2019): Ankunft in Frankfurt

Programm- und Hoteländerungen vorbehalten.

REISEVERANSTALTER

wtt Rhein-Kurier GmbH, Pastor-Klein-Str. 17 a, 56073 Koblenz

Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters Rhein-Kurier GmbH. Mit Erhalt der schriftl. Bestätigung sowie des Sicherungsscheins wird eine Anzahlung in Höhe von 30 % des Reisepreises fällig. Die Restzahlung ist 21 Tage vor Reiseantritt zu leisten. Eine Zahlung mit Kreditkarte ist leider nicht möglich.

DAS KÖNNTE SIE EBENFALLS INTERESSIEREN:

Südafrika

Ostküste USA & Kanada – Zum Indian Summer

Porto – Heimat des Portweins

Moskau & St. Petersburg

So erreichen Sie uns

Tel.: 069 - 2199-3400
Fax: 069 - 2199-3401

E-Mail: leserreisen@fr.de
online: www.leserreisen.fr.de

Wir sind Montag bis Freitag von
8 - 18 Uhr für Sie da!

Leserreisen 2019 – E-Paper

Leserreisen E-Book

Kontakt

CAPTCHA
Bitte warten …